Das Bett war schon vollNach der Vision night konnten wir in dem Hotel übernachten, wo die Veranstaltung war. Da es nur 2 Zimmer gab, mussten wir uns das 2-Bett-Zimmer zu elft teilen. Nachdem das Bett voll war, habe ich noch einen Platz auf dem Boden zum schlafen gefunden.

Beim Frühstück am Morgen gab es dann aber für jeden etwas. Und es gab sogar echte Milch.

Den Rest des Tages habe ich auf dem Visa-Büro verbracht, da mein Visa ein letztes Mal verlängert werden muss.