6:00 Uhr am Morgen ging es los. Zwischen den festen Gebetszeiten mit der gesamten Gruppe gab genügend Zeit für persönliches Gebet.

Es war mal wieder eine neue gute Erfahrung.